Ausländerrecht

Unsere Kanzlei bietet anwaltliche Hilfe rund um das Ausländerrecht an. Gerade im Ausländerrecht ist der Rat eines Spezialisten oft unerlässlich. Als Spezialgebiet des Verwaltungsrechts besteht das Ausländerrecht aus zahlreichen gesetzlichen Regelungen, Verwaltungsvorschriften und einzelnen Weisungen der jeweiligen Behörde zur Ermessensausübung. Eine starke Prägung erfährt das Ausländerrecht durch die einzelnen Rechtsetzungsorgane der Europäischen Union.

Wir beraten und vertreten Sie bei allen Fragen in Bezug auf das Ausländerrecht. Dies betrifft insbesondere:

  • Aufenthalt und Visum (Hochqualifizierte blue-card/ Blaue Karte - EU, Studium, Familiennachzug, Eheschließung, Personensorge, Remonstration)
  • Asyl- und Flüchtlingsrecht (Aufenthalt aus humanitären Gründen)
  • Härtefallkommission
  • Staatsangehörigkeitsrecht (Einbürgerung)
  • Asylbewerberleistungsgesetz
  • Eheschließung im In- und Ausland (Legalisation)
  • Niederlassungserlaubnis
  • Duldung
  • Ausweisung und Abschiebung, Abschiebungshindernisse, Wiedereinreisesperre
  • Vertretung und Beratung von EU-Bürgern(FreizügigkG/EU)
  • die Wahrnehmung Ihrer Rechte gegenüber dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Zentralen Ausländerbehörde Chemnitz (ZAB)

Wir beraten weiterhin in Fragen der Arbeitserlaubnis und vertreten Sie gegenüber den Ausländerbehörden. Ferner sind wir tätig bei Problemen der Familien- und Ehegattenzusammenführung und vertreten Sie in Fragen des Vorwurfs der Scheinehe.

Insbesondere bei drohenden Abschiebungen muss schnell gerichtliche Hilfe mittels Eilanträgen (einstweiliger Rechtschutz) ersucht werden. Im Falle einer Ausweisung nehmen wir Ihre Rechte wahr und Klagen vor den Verwaltungsgerichten.

Der bei uns tätige Herr Rechtsanwalt Ziolkowski ist bereits seit vielen Jahren im Ausländerrecht aktiv tätig und hat daher einschlägige Erfahrung im Umgang mit Behörden und Gerichten.